Seramis - Mein Mango-Projekt

So, ich habe mir am Samstag, dem 13.03.2010 im Supermarkt eine Mango gekauft, sie geschält und das Fruchtfleisch aufgegessen. Mmh, lecker ...

Mit Hilfe des Mangokerns habe ich nun mein ganz persönliches Seramis-Projekt gestartet! Ich möchte nämlich in Seramis einen Mangobaum heranziehen.

Dafür habe ich das Kerngehäuse geöffnet, den eigentlichen Kern herausgeholt und diesen von der braunen Haut befreit!


Nun hatte ich die Wahl, ob ich den Kern 2-3cm mit Seramis überdecken möchte oder ihn lieber nur auf Seramis drauf legen möchte. Da beides möglich ist, habe ich mich für zweiteres entschieden, da ich ja mitverfolgen möchte, ob sich was tut.


Da Mangobäume wohl eine lange "Pfahlwurzel" bekommen, habe ich gleich einen etwas größeren Topf genommen. Leider passen meine Gefriertüten nicht drüber und ich habe auch kein transparentes Gefäß was ich drüberstülpen kann um einen Gewächshaus-Effekt zu bekommen. Daher habe ich den Topf mit Frischhaltefolie abgedeckt.


Nach nur 3 Tagen konnte man dann schon sehen, dass sich so allmählich die Wurzel bildet und diese wird nun von Tag zu Tag deutlich sichtbarer!

Tag 3:


Tag 4:


Tag 5:


So, nun lasse ich den Kern ruhen, damit die Wurzel sich schön tief eingräbt. Ich melde mich in dieser Sache wieder, wenn sich etwas interessantes tut!

Ich hab mit meinem Test nun vor 15 Tagen begonnen. Leider hat mein Mango-Kern un etwas Schimmel angesetzt. Da ich nicht weiß, ob er trotzdem noch wird, werde ich heute diesen Test mit einem weiteren Kern starten. Den ersten lass ich natürlich trotzdem, vielleicht wird es doch was.

Abschluss:

Leider musste ich mein Mango-Projekt erfolglos beenden. Um einen Mangobaum zu ziehen sollte man eine Raumtemperatur von min. 25°C haben. Leider wurde bei uns bereits die Heizung abgestellt und somit haben wir nur noch so um die 20°C im Raum. Beide Kerne haben sich leider nicht weiter entwickelt.



Kommentare:

  1. cool bin gespannt wie es weiter geht hoffe du berichtest :-)

    AntwortenLöschen
  2. oh, das ist interessant. da bin ich wirklich gespannt ob das klappt.
    ich sollte das nächste mal beim einkaufen auch drauf achten, welche früchte ich kaufe und ob ich damit ein projekt starten könnte ;)

    AntwortenLöschen
  3. Ohh wie toll!
    Bin gespannt wie es weitergeht und dann das Mangobäumchen aussieht :)

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ja interessant, eine Mango einzupflanzen, sollte ich vielleicht auch mal probieren :o) Wachsen die schnell, weißt Du das?
    Wünsche Dir ein schönes Wochenende, liebe Grüße, Coco

    AntwortenLöschen