Nicola Keegan - Schwimmen

Hab heute eine Email von vorablesen.de bekommen, dass ich das Buch "Schwimmen" von Nicola Keegan lesen darf. Super, wo ich mir die Tage schon gedacht habe: "Wo bekomm ich jetzt was zu lesen her?"

Das Paket mit dem Buch wird wohl nächste Woche abgeschickt. Ich freu mich schon drauf!


Boo, Mena, Phil oder Pip – Philomena hat eine Menge Namen und keinen leichten Stand: Ins Haus eines Fledermausforschers hineingeboren zu werden ist das eine. Dort – und noch dazu in Kansas – inmitten einer exzentrischen Familie aufzuwachsen? Eine ganz andere Geschichte.

Als das Schicksal noch dazu zweimal über diesen ungewöhnlichen Haushalt hereinbricht, gehen auch Philomena allmählich die Gründe aus, nicht völlig abzutauchen. Im 50-Meter-Becken des Schulschwimmbads findet sie eine neue Welt. Und sie beginnt eine bemerkenswerte Karriere, die sie zu olympischem Gold, aber auch in die Untiefen der Liebe führen wird. Anrührend erzählt, temperamentvoll – und sehr, sehr komisch.



Kommentare:

  1. Sehr, sehr komisch, sagt wer? der Verlag? Ich kann mir da gar keine Komik vorstellen, aber die geschichte klingt gut. Viel Spaß beim lesen wünscht Shoushou

    AntwortenLöschen
  2. Auch ich wünsche Dir viel Spass beim Lesen. Die Beschreibung kling wirklich vielversprechend...und stimmt schon jetzt zum Nachdenken an. Liebe Grüße, jana

    AntwortenLöschen