Mmmh ... das schmeckt!

Ich hab mich ja mega gefreut, also ich erfahren habe, dass ich zu den Prinz-Testern der apetito "Schnitzelkrönung" gehöre. Am Dienstag kamen meine Schnitzelchen an, gut gekühlt in Trockeneis.

Meine erste Feststellung galt dem Trockeneis, denn ich musste feststellen, es war ganz schön nass. Der Paketlieferant sagt gleich zu mir "Vorsicht nass!". Und nachdem reintragen des Pakets war auch mein Shirt nass. So meine erste Begegnung mit TROCKENeis. ;)

Aber nun zu den Schnitzeln:

Im Paket waren alle 4 Sorten enthalten:

- apetito "Schnitzelkrönung" Spinat & Hirtenkäse
- apetito "Schnitzelkrönung" Zwiebel-Sahne
- apetito "Schnitzelkrönung" Zigeuner-Art
- apetito "Schnitzelkrönung" Champignon-Rahm

Direkt als mein Freund heim kam, haben wir die erste Variante getestet: apetito "Schnitzelkrönung" Champignon-Rahm.

In einer Packung sind je 2 Schnitzel plus Topping. Ich finde es total lustig, dass das Topping dem Namen "Schnitzelkrönung" alle Ehre macht, denn man kann sprichwörtlich dem Schnitzel eine Krone aufsetzen. ;)


Nach einer halben Stunde bei 170 Grad im Backofen war das Schnitzel fertig. 

Das fertige Schnitzel sieht dem auf der Verpackung dann tatsächlich sehr ähnlich. Somit wird einem da auch nichts vorgegaugelt, wie es ja bei dem ein oder anderen Fertiggericht ist.


Und geschmeckt hat es einfach wirklich sehr sehr köstlich.

Gleich werde ich die Variante "Zwiebel-Sahne" testen und euch bald natürlich davon berichten. 


Kommentare:

  1. Mhhhh, das schaut ja absolut köstlich aus - die werde ich mir wohl mal kaufen. :)

    LG,Synestra

    AntwortenLöschen
  2. Ja, das Essen sieht sehr lecker aus ;)
    Ich bin jetzt eine neue Leserin von dir :)
    Würde mich sehr freuen, wenn du meinem Blog auch folgst. Schau doch mal vorbei!

    http://lovelymehle.blogspot.de/

    Liebe Grüße
    Melina

    AntwortenLöschen
  3. Ein wundervoller Blog.
    Ich folge dem nun auch, würde mich sehr freuen, wenn du mir auch auf meinem Blog folgst ♥

    Lieben Gruß,
    Tanja

    http://tanjastestblog.blogspot.de/

    AntwortenLöschen