Toppits Dampf-Gar-Beutel

Ich darf für Trnd die Toppits Dampf-Gar-Beutel für die Mikrowelle testen!

Trnd sagt:

Die Toppits Dampf-Gar-Beutel sind DIE Besonderheit für alle, bei denen es beim Kochen schnell gehen muss, die aber trotzdem nicht auf vitamin- und mineralstoffreiche Kost voller Geschmack verzichten wollen.

Ich als Mutter finde diese Idee natürlich klasse. Denn man möchte fürs Kind und für sich selbst  nährstoffreich kochen, es muss aber doch immer schnell gehen, da man ja einem Kind nicht sagen kann: "Jetzt bleib du mal hier ruhig sitzen und mach keinen Quatsch! Mama geht Essen machen!" Also sagen kann man es schon, es wird aber wohl eher nicht klappen, schon gar nicht bei einem 1-jährigen Kind. Also muss das Kochen wirklich schnell gehen!

Gestern kam mein Paket an und es hatte folgenden Inhalt:


1 Packung Toppits Dampf-Gar-Beutel (10 Beutel á 20 x 18 cm)


1 Packung Toppits Dampf-Gar-Beutel XL (7 Beutel á 20 x 25 cm)


30 x Produktproben zum Weitergeben: Je ein Toppits Dampf-Gar-Beutel


Natürlich musste ich die Beutel auch gleich mal testen!

Also beschloss ich, dass es heute Kartoffeln und Quark geben würde, Frau will ja nichts überstürzen und daher erstmal klein anfangen!

Also habe ich die Kartoffeln in den Beutel getan! Eigentlich sollte man diese vorher gründlich waschen, dies hab ich aber vor lauter Aufregung gleich ganz vergessen.


Der Beutel wurde dann samt den Kartoffeln in die Mikrowelle gelegt, welche ich dann auf 5 Minuten einstellte. Während die 5 Minuten nun abliefen habe ich den Quark angerührt. Als die 5 Minuten vorbei waren, habe ich den Beutel aus der Mikrowelle genommen und erstmal abgelegt. Man soll den Beutel nämlich erst nach einer weiteren Minute öffnen, wegen des Dampfes.


Die Kartoffeln wurden aus dem Beutel geholt, gepellt und mit dem Quark serviert.


Ca. 7 Minuten Zubereitungszeit und ich muss sagen: Lecker! Die Kartoffel waren wirklich gar und haben sehr gut geschmeckt.

Der erste Test hat mich überzeugt!

Als nächstes kommt ein etwas anspruchsvollerer Test mit Fleisch.

Ich bin gespannt und werde berichten!



Kommentare:

  1. Hm. 5 Minuten und die Kartoffeln waren gar? Ich hab vor 2 Tagen Kartoffeln als Beilage einfach mal in einem Beutel versucht. Dabei aber geschält und kleingeschnitten schon - und auch bei 10 Minuten waren sie mir noch nicht ganz durch genug.
    Was für eine Kartoffelsorte nutzt du denn und welche Art (mehlig, festkochend, vorw. festk.) ? Vielleicht könnte es daran ja liegen?

    AntwortenLöschen
  2. Oh das hört sich lecker an, ich glaube das werde ich auch machen, hatten wir schon lange nicht mehr

    AntwortenLöschen