Link-Tipp: myparfuem.de

Du bist was ganz besonderes! Ganz individuell! Lass auch deinen Duft zu etwas ganz besonderem werden und kreiere dein ganz indivuelles Parfüm auf myparfuem.de!

MyParfuem

Ich hab das Vergnügen myparfuem.de mal testen zu dürfen. Das freut mich, da ich mich schon immer gefragt habe, ob da auch wirklich ein vernünftiger Duft herauskommt.

Für dein eigenes Parfüm bedarf es 3 ganz einfache Schritte!

Schritt 1: Dufttyp bestimmen

Ich habe mich für den Dufttyp "Verführerisch" entschieden!


Schritt 2: Duftnoten auswählen

Die 10 Duftnoten kann man auswählen aus "Empfehlung" (passend zum gewählten Dufttyp), "Fruchtig", "Blütendüfte" und "Orientalisch"!

Ich habe mich nur zum Teil an die Empfehlungen gehalten, mir aber auch meine eigenen Duftnoten ausgesucht.


Schritt 3: Flakon designen

Hier kann man aus 3 verschiedenen Flakons auswählen, diese einfärben, das Parfüm färben, die Pumpe auswählen und die Kappe auswählen. Desweiteren kann man den Flakon beschriften und mit einem Extra (z.B. einer Geschenkbox) versehen!


Hier mein Endergebnis:

Eine blumige und zugleich süße Tuchfühlung. Passionsblume schmiegt sich an Ylang Ylang. Ein Duft, der sich stilvoll und harmonisch enthüllt. Ein unwiderstehlicher Duft, der die Sinne verwöhnt.


Kreiere doch auch du dein eigenes Parfum ab 29€!

Ich jedenfalls warte jetzt auf meine Bestellung und melde mich dann zurück, wenn ich euch sagen kann, wie mein Parfüm geworden ist.

Bild-Quelle: Screenshots der Homepage myparfuem.de



Kommentare:

  1. Das klingt wirklich nicht schlecht, aber läuft man da als Laie nicht Gefahr völlig sinnlose Düfte zu kombinieren?

    LG Shoushou

    AntwortenLöschen
  2. @Shoushou: Genau das möchte ich ja gern testen! Ich habe mich nämlich auch gefragt, ob da auch wirklich ein guter Duft entsteht!

    AntwortenLöschen